Getränke

Gin in the Basement: Gin-Rosen-Cocktail.

Ab Jänner wird es hier eine neue Reihe geben: Einmal im Monat möchte ich unter dem Motto Gin in the Basement Drinks präsentieren. Beginnen werde ich mit einigen Gincocktails – sollten mir dafür irgendwann die Ideen ausgehen, scheue ich mich nicht davor, auch mal Wodka oder Rum ins Glas zu mixen!

Aber lasst uns mit einem Gincocktail mit Rosengeschmack beginnen. Angelehnt an einen Gin Daisy (Limettensaft, Gin, Grenadine und Maraschinokirsche) ist der Gin Rose eine Eigenkreation von mir.

Ich weiß, dass es unter echten Barkeepern verpönt ist, zuviel Eis für Mixgetränke zu verwenden. Es verwässert den Alkohol und ändert bei längerer Stehdauer den Geschmack eines Drinks. Ich verwende jedoch Eis und empfehle, einfach den Cocktails schnell auszudrinken!

Zutaten für 2 Drinks:

  • 3 cl Gin
  • 3 cl Grenadine
  • 1/2 TL Rosenwasser
  • 1/2 EL Limettensaft
  • 20 cl Sekt
  • 15 cl Rosen-Limonade
  • Rosenblätter als Deko

hendricks gin





Zubereitung:

  1. Gin, Grenadine, Rosenwasser und frisch gepresste Limette miteinander verrühren bzw. shaken.
  2. In ein Glas geben, mit Sekt und Rosenlimonade aufspritzen, mit Eiswürfel und Rosenblättern dekorieren.