Pikantes

Tomatenbruschetta mit Physalis

Achtung, Aromabombe! Wenn duftende Kirschtomaten und Physalis auf eine Marinade aus Knoblauch, Rotwein und Kräutern treffen, fängt man den Sommer im Glas ein. Auch wenn der bereits über alle Häuser ist. Aber ich will ja nicht so sein. Ich heiße den Herbst mich offenen Armen willkommen, ist er doch meine Lieblingsjahreszeit…
tomaten

 
Zutaten für 1 Glas:
  • 3 Knoblauchzehen
  • 300 g Cherrytomaten
  • 10 ml Olivenöl
  • 50 g Physalis
  • 5 ml Rotwein
  • 5 ml Essig
  • 1 EL Balsamicoessenz
  • 1 TL getrocknete Kräuter
  • 1 TL Tomatenmark
tomaten

 
Zubereitung:
  1. Tomaten und Physalis in grobe Würfel schneiden, Knoblauch sehr fein hacken.
  2. Öl in einem Topf erhitzen, den Knoblauch darin anbraten und die Tomaten- und Physaliswürfel beigeben. 
  3. Gut vermengen und mit dem Rotwein ablöschen.
  4. Essig, Balsamicoessenz, Tomatenmark und Kräuter sowie den Zucker untermengen. Auf mittlerer Hitze zehn Minuten köcheln lassen. 
  5. Noch heiß in ein Weckglas füllen und gut verschließen.