Getränke

Mein Osterhase ist beduselt und hyper: Eiskaffee mit Eierlikör.

(Werbung) Der Osterhase hat schon etwas verfrüht bei mir vorbeigeschaut! Und er hat mir, dem (Eis-)Kaffeefan einiges ins Nestchen gelegt, was ich gut gebrauchen kann. Neben zuckersüßen Matroschka-Cup-Messbechern bekam ich eine Ostertasse und einen Eiskaffee-Macher von Zoku.
Wer für mich den braven Osterhasen gespielt hat? Radbag, der Online-Geschenkeshop für Nerds und Freaks, der neben Einhorn-Streusel-Streuern und Game-of-Thrones Jausenbrettern allerlei Schräges, Lustiges und Tolles im Angebot hat.
Und weil ich die hübschen Ostergeschenke nicht unbenutzt lassen möchte, werden sie heute gleich für ein Rezept verwendet: Eiskaffee mit Schuss – Eierlikör! Das schmeckt dann auch dem Osterhasen…
Rezept:
Zutaten Eiskaffee:
  • 200 ml Filterkaffee
  • 50 ml Milch
  • 1/4 Tasse Eierlikör
Rezept und Zubereitung für eine kleine Menge Eierlikör:
  • 1 Eigelb
  • 50 g Staubzucker
  • etwas Vanille
  • 40 ml Wodka
  • 40 ml Milch
  • 50 ml Schlagobers
Vanille, Zucker und Eigelb cremig mixen. Wodka, Milch und Schlagobers mit dem Mixer untermengen.
Zubereitung Eiskaffee:
Kaffee brühen. In den Coffeemaker geben, Milch beigeben und 6 min warten, bis der Kaffee abgekühlt ist. Mit dem Eierlikör verfeinern.

Die Produkte wurden mir von Radbag kostenlos zur Verfügung gestellt.