Süßes

Nussgugelhupf mit Kakao.

Morgen kommt Kaffeebesuch. Dabei darf Kuchen nicht fehlen. Weil ich von der Weihnachtsbäckerei noch ein paar geriebene Mandeln/Nüsse übrig hatte, die eh weg mussten (Ablaufdatum im Feber), entschied ich mich für einen Nussgugelhupf. Sehr easy, sehr unstressig, sehr gut.

Zutaten für eine Minigugelhupfform (für eine normale Form die Zutatenmenge verdoppeln):

  • 90 g Zucker
  • 2 Eier
  • 90 g geriebene Nüsse
  • 60 g Mehl
  • 2 EL Backkakao
  • 1/16 l warmes Wasser
  • 1/16 l Öl
  • 1 TL Backpulver
  • je eine Prise Zimt und Vanille

Zubereitung:

  1. Eier und Zucker schaumig rühren.
  2. Öl und Wasser beigeben, weitermixen.
  3. Die trockenen Zutaten einrühren.
  4. In eine gebutterte Form geben, bei 180° etwa 40 min backen.