Süßes

Sauerrahmschnitten.

sauerrahmkuchen

Ein schneller Kuchen, der sich in den zwanzig Minuten backen lässt, bevor die Hauptabendserie beginnt. Ohne viel Chi-Chi, und dafür gibt es dann Kuchen zum Frühstück.
Quelle: Rotholz kocht

Zutaten für 1 Backblech:

Teig:

  • 4 Eier
  • 200 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1/8 l Öl
  • 1/8 l Mineralwasser 
  • 1 TL Backpulver
  • 300 g Mehl

Creme:

  • 1 Becher Sauerrahm
  • 1 Becher Schlagobers
  • 30 g Staubzucker
  • Zimt und extra Staubzucker

Zubereitung:

  1. Blech einfetten oder mit Backpapier belegen.
  2. Zucker, Vanille, Eier und Öl schaumig schlagen.
  3. Das mit Backpluver vermischte Mehl und Mineralwasser vorsichtig unterheben.
  4. Bei 175° 25-35 min backen, auskühlen lassen.
  5. Schlag steif schlafen, Staubzucker einrieseln lassen. Mit dem Sauerrahm sanft verrühren und auf den Kuchen streichen.
  6. Zimt und etwas Staubzucker vermengen und durch ein Sieb auf den Belag streuen.