Pikantes

Schweinefleisch mit Erbsen.

Eintöpfe mag ich in letzter Zeit sehr gern. Ich mag einfach die zusätzliche Flüssigkeit, man hat eine Sauce dabei, die aber nicht so fettig und dick ist wie richtige Saucen, man kann vieles miteinander kombinieren und irgendwie schmeckt es immer anders. Leider ist es irgendwie schwierig, diese Eintöpfe in ein Rezept umzuwandeln, weil man ja recht spontan arbeitet – aber ich versuch es hier ganz kurz.

Zutaten:

  • ein kleines Stückchen Schweinsfilet
  • Gemüse: Zwiebel, Erbsen, Champignons, Zucchini
  • etwas Brühe
  • edelsüßen Paprika

Zubereitung:

  1. Schweinsfilet dünnblättrig schneiden. 
  2. In wenig Öl von beiden Seiten rasch anbraten, aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
  3. Eine Zwiebel in die benutzte Pfanne geben, anschwitzen, restliches Gemüse beigeben.
  4. Mit Paprika bestreuen und Brühe ablöschen.
  5. Kurz weichdünsten, Schweinefleisch ganz kurz dazugeben (nur zum Erwärmen, nicht länger, ansonsten wird es zäh!), servieren.