Pikantes

Scharfe Mango-Kürbissuppe mit Curry.

Ich mag die „stinknormale“ Kürbissuppe mit Kürbis und Schlagobers wirklich gerne, aber ich dachte, es wird Zeit, etwas Neues auszuprobieren. Diese Kürbissuppe hat eine säuerliche Note, ist ein ganz klein wenig scharf und der Curry passt meiner Meinung nach auch ziemlich gut hinein.
mango soup
Wer sich übrigens mit dem Schälen von Kürbissen abplagt, hier ein kleiner Tipp: Kürbis mit einem Sägemesser in grobe Stücke teilen. Mit der Innenseite nach oben in ein heißes Backrohr geben. Nach 15-20 min ist das Fruchtfleisch weich und lässt sich besser von der Schale lösen!
Und weil ich das Rezept so schön finde, nehme ich damit an Sarahs „Herbst in der Küche Aktion“ teil!

Zutaten:

  • 1/2 sehr reife Mango
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 kleiner Sunburst Kürbis (eine Unterart des Patisson)
  • 1/2 Teelöffel Curry
  • etwas Chayennepfeffer
  • 1 Suppenwürfel (Huhn)

Zubereitung:

  1. Kürbis wie oben vorbereiten, Mango schälen und in grobe Stücke schneiden.
  2. Zwiebel fein hacken und in etwas Öl anschwitzen.
  3. Kürbis beigeben, etwas anrösten, mit 1/2 l Wasser aufgießen und die Mango und Gewürze beigeben.
  4. 20 min köcheln lassen, pürieren und mit Sauerrahm servieren.