Süßes

Biskuitroulade.

Zutaten:

  • 4 Eier
  • 120 g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 90 g Mehl
  • 150 g Marillenmarmelade plus 1 Schuß Rum

Zubereitung:

  1. Die Hälfte des Zuckers mit den Eiweiß zu Schnee schlagen.
  2. Restlichen Zucker mit dem Eigelb so lange schlagen, bis eine schaumige Masse entsteht.
  3. Den Schnee unter die Eiermasse heben, vorsichtig das Mehl unterheben.
  4. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen, bei hoher Hitze goldgelb backen.
  5. Inzwischen die Marmelade mit dem Rum aufkochen.
  6. Ein Küchentuch mit Staubzucker bestreuen, den Teig mit dem Backpapier darauf stürzen.
  7. Das Backpapier anfeuchten und sanft abziehen.
  8. Mit der noch heißen Marmelade bestreichen und einrollen (achten, dass die erste Biegung nicht zu groß gerät, sonst wird die Roulade zu flach).