Süßes

Topfenauflauf mit Pfirsichen.

Diesen Auflauf habe ich für einen Spieleabend zu dritt gemacht (Leider habe ich zweimal verloren!). Dafür habe ich meine neue Auflaufform verwendet, die ich mir auf meinem letzten – ziemlich erfolgreichen – Flohmarktbesuch gekauft habe. 
Tags darauf habe ich die Form dann gleich noch einmal benutzt, dazu aber später mehr!
Beim nächsten Mal werde ich weniger Pfirsiche für das Rezept verwenden. Es waren zu viele und dadurch blieb der Teig sehr lange feucht und brauchte viel länger zum Durchbacken. Die Pfirsiche lassen sich natürlich durch andere Früchte ersetzten, sowohl frische Früchte, als auch welche aus der Dose können für dieses Rezept verwendet werden.
Beim Rezept habe ich die Pfirsichmenge übrigens schon angepasst.
(Quelle: Das clever Kochbuch – Achtzig 1€ Rezepte, Wieser Verlag)

Zutaten:

  • 4 Eier
  • 250 g Topfen
  • 8 Biskotten, zerbröselt
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 2 EL Zucker
  • 2 EL Öl
  • 2 Pfirsichhälften (aus der Dose)

Zubereitung:

  1. Dotter, Topfen, Biskotten, Backpulver, Zucker und Öl miteinander vermengen.
  2. Die Pfirsiche in Stückchen würfen, unter die Masse mengen.
  3. Schnee schlagen und unterheben.
  4. In eine ausgebutterte Form geben und bei 180° ca 25 min backen.