Süßes

French Toast.

Wenn mal kein Kuchen zur Hand ist: French Toast tut’s auch. Dieses Rezept hat mir der Kellner des Frühstückslokals meines Vertrauens verraten (hier schon mal beschrieben) und auch euch kann ich es nicht vorenthalten. Dort hatte ich meine French Toasts übrigens mit Ahornsirup, was viel besser schmeckt als Nutella, die ich bei mir zuhause verwendet habe.

Zutaten für Arme Ritter à la Diva:

  • 2 Toastbrote
  • 1 Ei
  • 1 EL Butter
  • 1 Packerl Vanillezucker
  • 1 Prise Zimt



Zubereitung:

  1. Ei mit Vanillezucker und Zimt verquirlen.
  2. Toastscheiben durch die Eimasse ziehen.
  3. Butter in der Pfanne zerlassen, von beiden Seiten goldbraun anbraten.
  4. Halbieren und mit Ahornsirup oder Nutella servieren.