Süßes

Ribiselgrießpudding.

Das Rezept für diese Ribiselpuddings (rote Johannisbeerpuddings) habe ich in der Juli/August-Ausgabe des frisch-gekocht-Magazins entdeckt. Die Farbe fand ich schon auf den Bildern in der Zeitschrift total knallig, in echt wurde das Ganze sogar noch intensiver.
Die kleinen Ribiselgugelhupfs schmecken sehr fruchtig, angenehm säuerlich, weswegen ich eine süße Vanillesauce dazu empfehlen würde.

 

Zutaten für 5 kleine Gugelhupfe:

  1. 350 g Ribisel
  2. 80 g Zucker
  3. 25 g Grieß

Zubereitung:

  1. Ribisel von den Rispen streifen und mit Zucker und 50 ml Wasser aufkochen.
  2. Durch ein Sieb streichen, die Flüssigkeit aufkochen.
  3. Grieß einrieseln lassen und unter Rühren etwa 10 min köcheln lassen.
  4. In mit kaltem Wasser ausgespülte Silikonförmchen keeren und im Kühlschrank vollkommen erkalten lassen.
  5. Stürzen und mit Sauce servieren.