Pikantes

Käsestangen mit Ras el Hanout.

Na, wer von euch hat schon mal abends vor’m Fernseher eine ganze Packung Chips aufgefuttert? Ja, das dachte ich mir schon. Mir ging das auch früher so. Jetzt kauf ich ganz einfach keine mehr, denn meine Selbstkontrolle ist ziemlich schwach ausgeprägt – ich möchte fast sagen: verbesserungswürdig. 
Wenn es aber nun doch vor dem Fernseher knuspern und kistern soll, mache ich öfters diese wunderbare käsigen Knusperstängel mit orientalisch duftendem Ras El Hanout. Sollen übrigens auch hervorragend zu Rotwein passen, hab ich mir sagen lassen…
Cheesesticks

Zutaten für ca 15 Stück:

  • 200 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Ei
  • 100 g Butter
  • 100 g Bergkäse

Zum Bestreichen:

  • 1 Eigelb
  • 1 EL Milch
  • 30 g Käse
  • 1 TL Ras El Hanout 

 

Zubereitung

  1. Käse fein reiben.
  2. Mehl, Backpulver versieben. Kalte Butter in Würfel schneiden und mit dem Mehl, Ei und dem geriebenen Käse verkneten.
  3. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa 3 mm dick ausrollen.
  4. Ca 2 x 15 cm lange Stangen ausschneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.
  5. Eigelb mit Milch verquirlen und damit die Stangen betreichen. Mit dem restlichen Käse und dem Gewürz bestreuen.
  6. Bei 175° etwa 10 min backen.