Süßes

Meine Top 5 Weihnachtskekse mit Gewinnspiel!

So, in über vier Jahren Blogschreibens haben sich einige Rezepte für Weihnachtskekse angesammelt. Es sind zwar schon mehr als fünf, aber hier zeig ich euch meine Favoriten, die jedes Jahr wieder auf den Kekserlteller kommen:

Weicher Oblatenlebkuchen mit Milchbrötchen

https://www.gingerinthebasement.at/2012/12/weicher-oblaten-lebkuchen-aus.html#.VjdKLGtvD8I
Normalerweise koche ich ja nicht mit Fertigprodukten. In diesem Rezept wird aber altes Brioche oder Milchbrötchen verwendet. Im Sinne der Restverwertung also eh eine gute Sache. Und der Lebkuchen, der herauskommt ist phänomenal, er schmeckt nämlich wie Nürnberger Lebkuchen.

Linzer Kipferl

https://www.gingerinthebasement.at/2012/11/weihnachtskekse-linzer-kipferl.html#.VjdKPWtvD8I
Ihr liebt sie! Das Linzer Kipferl Rezept meiner Mama ist das mit Abstand am meisten geklickteste Rezept auf meinem Blog. Und ich kann gut nachvollziehen, warum: man schafft es, sie aus dem Spritzbeutel zu drücken, ohne dass man einen Krampf im Arm bekommt und trotzdem zerlaufen sie nicht im Backrohr.

Orangenschnitten

https://www.gingerinthebasement.at/2014/11/weihnachtskekse-orangenschnitten.html#.VjdFymtvD8I
Dieses Rezept hat mehr als fünfzig Jahre am Buckel, ist aber zeitlos und schmeckt hervorragend. Vor allem ist es nicht allzu kompliziert: man muss nicht stundenlang Teig ausstechen sondern säbelt den Teig einfach in kleine Stangerl. Super, wenn man eh schon den Kopf voll hat mit allerlei Weihnachtsbesorgungen.

Snickerdoodles

Diese amerikanischen Zimtkekse sind eine meiner persönlichen Favoriten. Sie klappen einfach immer und schmecken so fein nach Weihnachten, die backe ich sogar unterm Jahr.

Moststernchen

https://www.gingerinthebasement.at/2011/12/weihnachtskekse-3-vanille-butter.html#.VjdKXGtvD8I
Dieses Rezept hat schon mal einen Preis gewonnen! Ich habe es nämlich mal so schön abgeschrieben, dass es von Vanportrait auf Geschirrtücher gedruckt wurde. Und wer so eines gewinnen will, hinterlässt einfach einen Kommentar unter dem Artikel! Mitmachen kann man bis zum 30. November, 24.00 Uhr. Viel Glück!