Süßes

Pancakes mit Kokosblütenzucker.

Frühstück für Genießer

Das Wochenende habe ich bei meiner Familie in der Steiermark verbracht – und die Zeit in vollen Zügen genossen. Nebst ein paar Gläschen trockenen Weißweins gab es auch andere lukullische Köstlichkeiten, wie etwa diese Pancakes, die uns das Sonntagsfrühstück versüßten. Wie man die genau macht, findet ihr unten:

Zutaten für 10 Stück:

  • 25 g Butter
  • 1 Ei
  • 250 ml Milch
  • 120 g Mehl
  • 40 g Kokosblütenzucker
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • Himbeeren und Schlagobers/Vanillecreme zum Garnieren

 

 

 

Zubereitung:

  1. Butter in einem Topf zerlassen. Ei schaumig schlagen, mit Butter und Milch verrühren.
  2. Zucker und Vanillezucker unterheben.
  3. In einer zweiten Schüssel Mehl mit Backpulver versieben. Mit der Eiermasse rasch verschlagen, dabei aber nicht zu lange rühren.
  4. Die Masse mindestens 15 Minuten ruhen lassen.
  5. Eine beschichtete Pfanne auf mittlere bis hohe Hitze erwärmen.
  6. Pro Pancake zirka 2 EL Teig kreisförmig in die Pfanne gießen und backen. Sobald sich an der Oberfläche kleine Bläschen bilden, wenden und von der anderen Seite goldbraun backen.