Food, Life

5 Gründe, warum ich den ersten Schnee liebe*

Milka Snowballs und der erste Schnee

(Werbung) Der erste Schnee des Jahres hat etwas ganz Besonderes. Egal, wie alt die Kinder sind, die man unterrichtet, wenn es das erste Mal dicke Flocken vom Himmel schneit, werden alle ganz wuschig und schreien aufgeregt: „Es schneit!“

Und selbst als Lehrer kann man sich dann ein Lächeln nicht verkneifen, denn schön ist er ja wirklich, der erste Schnee. Mit ihm kehrt eine ganz besondere Ruhe und Stille ein: die Schritte werden leise, die Stimmen sind gedämpft und die Landschaft wirkt wie zugedeckt. In der Nacht funkeln und glitzern Schneekristalle um die Wette und man stapft wieder dick eingepackt in Schal und Mantel durch die Welt.

 

milka-076235

milka-076239

 

Gerade, wenn alles noch so frisch und neu wirkt, liebe ich diese kalte Jahreszeit. Und da der erste Schnee am Sonntag leider aufgrund des warmen Wetters nicht wirklich liegen geblieben ist, sondern nur da und dort als große Wasserlacke weiterlebt, freue ich mich sehr, dass nun ein Schnee in mein Zuhause eingezogen ist, der nicht sofort wegschmilzt: das Magic Snow Powder, das ihr auf meinen Bildern seht, hält Zimmertemperatur sehr gut aus – und schimmert so wolkenweiß, wie der erste Schnee immer aussehen sollte.

Das Pulver wird mit Wasser angerührt und plustert sich sekundenschnell auf. Den weichen Kunstschnee, der nicht kalt ist, kann man nun dekorativ verstreuen oder noch mal für einige Zeit in den Tiefkühlschrank verbannen – dann wird er formbar und kann auch zu einem Schneemann verarbeitet werden.

 

milka-076251

 

Bei mir haben sich zwischen den Schnee noch ganz besondere Schneebälle geschummelt: die Milka Snowballs sind Schokoladekugeln, die mit luftiger Milchcrème gefüllt sind – und Mann, hab ich das Auslöffeln genossen!

Auch Schneemänner gesellen sich zu dieser Winterlandschaft dazu, auch wenn ich mir sicher bin, dass sie bei mir Zuhause nicht lange überleben werden. Perfekt für die kommende Weihnachtszeit, denn die kleinen Männchen passen ganz besonders gut in den Adventskalender oder Nikolostrumpf.

 

milka-076255

 

Auch wenn man bereits im Text gemerkt hat, dass ich den ersten Schnee richtig liebe: hier folgen noch meine fünf Top-Gründe, auf die weiße Pracht zu stehen:

  1. Das Knirschen unter meinen Stiefeln ist für mich der Klang des Winters.

  2. Die Landschaft sieht sauber, frisch und neu aus. Weg mit den tiefbraunen Blättern, die feucht am Boden kleben, und herein mit dem glitzernden Schimmern des ersten Schnees.

  3. Spielen ist nun auch als Erwachsener erlaubt: beim Schneemannbauen, Schneeengel Formen, und bei der Schneeballschlacht wird man auch als über 18-jähriger nicht schief angeschaut.

  4. Jede Schneeflocke ist etwas ganz Besonderes. Milliardenfach segeln sanft zu Boden, und trotzdem jede auf ihre Art und Weise ganz speziell.

  5. Endlich kann man sich ohne schlechtes Gewissen zuhause einmümmeln, mit einer Tasse Tee und etwas Schokolade auf die Couch schmeißen und das Weiß von drinnen bewundern.

 

milka-076232

Disclaimer: Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Milka.