Süßes

Espressobrownies mit illy* Aroma-Challenge

Schokoladiges mit Kaffeetwist – die Aroma-Challenge

 

(Werbung) Wie hier bereits berichtet, sorgt illy caffè in diesem Jahr für meinen monatlichen Kaffeenachschub – was mich überglücklich macht. Der Espresso des italienischen Familienunternehmens (aus Triest, einer meiner italienischen Lieblingsstädte!) besteht aus neun unterschiedlichen Arabicasorten, die Bohne für Bohne einzeln auf ihre perfekte Qualität kontrolliert werden. Den Rohkaffee für ihren Blend kauft illy vor Ort von den Kaffeebauern und sorgt somit für eine für den Markt überdurchschnittliche Bezahlung der Farmer. In 9 verschieden Ländern tun sie das: in Nicaragua, Costa Rica, Indien, Brasilien, Tanzania, Äthiopien, El Salvador, Guatemala und Kolumbien. Jede dieser Sorten hat ein eigenes Geschmacksprofil – und das gilt es zu entdecken.

 

Espressobrownies

 

Ich teste mich im Laufe des Jahres durch sämtliche Sorten und muss eine Spürname für die richtigen Aromen entwickeln, etwa für Karamell, getoastetes Brot oder Schokolade. Gar nicht so einfach, wenn man dafür nur seine Geschmacksknospen zur Verfügung stehen hat! Ab und zu habe ich einen guten Riecher für einzelne Komponenten, manchmal jedoch tu ich mir damit richtig schwer.

In meinem monatlichen Kaffeepaket befand sich dieses Mal auch ein kleines Päckchen Instantkaffee, zu dem ich gleich eine Rezeptidee hatte. Sündig-schokoladige Espressobrownies mit einer gewissen Kaffeenote sollten es sein! Der Teig dafür wird ratzfatz in einer Schüssel zusammengerührt und braucht auch nur gute 25 min im Backrohr. Somit steht die Kombi aus Schokolade und Kaffee ratzfatz auf der Kuchentafel.

 

Espressobrownies

Espressobrownies

Zutaten für zirka 9 Espressobrownies:

  • 150 g Butter
  • 5 g illy Löskaffee
  • 120 g Zucker
  • 75 g Mehl
  • 30 g Rohkakao von guter Qualität
  • 2 Eier
  • 50 g Schokochips
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Vanillextrakt

 

 

Espressobrownies

Zubereitung:

  1. Butter in einem Topf schmelzen,nicht zu heiß werden lassen!
  2. Mit den restlichen Zutaten (außer Schokoladechips) gut verrühren.
  3. Eine quadratische Backform mit Backpapier auslegen.
  4. Teig die Form geben und mit einem spatel glatt streichen.
  5. Mit Schokochips bestreuen und bei 175° Umluft 20-25 min backen.
  6. Auskühlen lassen und in neun Quadrate schneiden.

 

illy-brownies-6163-4

* Der Kaffee wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt.