Category

Food

Food, Süßes

Orangen-Baiser-Kuchen

Szenen einer Ehe: Dieser Orangen-Baiser-Kuchen hat beinahe dramatische Krisen im Hause Ginger ausgelöst. Voller Voraussicht habe ich den selbigen nämlich vorgebacken, um ihn tags darauf zu fotografieren. Zu Testzwecken habe ich die Ränder angeschnitten, die sind ja schließlich unansehnlich und das eigene Werk will ja probiert werden.  Dann habe ich ihn unbeaufsichtigt in der Küche stehen gelassen – ein Fehler, denn Herr Ginger hat sich in einem unbeobachteten Moment schnurstracks darüber hergemacht. Und mit schlafwandlerischer Sicherheit genau die schönsten Teile recht brutal heruntergesäbelt. Nach einem dramatischen Wutausbruch meinerseits – ich behaupte, er war primär der Hitze geschuldet – versuchte ich,…

Continue reading...
Pikantes

Frühstücken: Breakfast Burritos

Mit Frühstücksrezepten ist das ja so eine Sache. 90% davon halte ich für dezent überflüssig (ich brauche wahrhaftig keine Anleitung dafür, wie ich Obst auf Joghurt ansprechend drapiere oder Milch über Müsli kippe). Und auch bei diesem ganz speziellen Rezept reagieren Kochprofis bestimmt mit hochgezogener Augenbraue, füllt man doch nur eine Tortilla. Aber Leute, hier geht es um die IDEE! Ich habe mich selbst dabei ertappt, auf Pinterest Breakfast Burritos zu googlen, womit im Speziellen die Fladen jetzt gefüllt werden, wenn es morgens ist und einem Bohnen und Reis doch noch eine Spur zu pikant sind. Es hat sich herausgestellt:…

Continue reading...
Pikantes

Low Carb Topfenlaibchen mit Käse

2011 (vor sieben Jahren!) habe ich dieses Rezept für Topfenlaibchen schon mal mit euch geteilt. Mit furchtbaren Fotos, die ich unten einfach mal stehen lasse, damit ihr was zu lachen habt. Zwischendurch habe ich von den Topfenlaibchen auch mal neue Fotos gemacht, die eine Spur besser aussehen. Irgendwann, so schwör ich es euch, setz ich mich auch einmal hin und mach richtig gute Fotos davon – mit Foodstyling und allem Pipapo. Die Topfenlaibchen sind nämlich wahnsinnig gut: günstig in der Herstellung, extrem schnell gemacht, und: LOW CARB! Aber dieses Mal wollte ich sie einfach essen, bevor sie kalt werden, und…

Continue reading...
Related posts
Marillen-Streuselkuchen mit Topfenfülle
Juli 31, 2017
Karottentarte ohne Nüsse und Haushaltszucker
Mai 31, 2017
Osternest-Kekse mit Eierlikör
April 5, 2017
Pikantes

Zitronenhühnchen auf Spargelbett

[Werbung] Ich bin der größte Spargeltiger. Ob grün oder weiß: jedes Jahr wieder, wenn die Spargelsaison ins Haus steht, freue ich mich, dass es die leckeren Stangen zu verputzen gilt. Eine leichte, erfrischende Sauce gehört für mich unweigerlich auf dem Teller dazu. Wenn es nicht eine mächtige, fettige Béchamelsauce sein soll, dann greife ich gerne zu einer leichten Zitronensauce auf Hühnerbasis. Das Hühnchen darf dann natürlich gleich mit auf den Teller: fertig ist das Low Carb Gericht mit Frühlingstouch. Da dieses Gericht wieder gemeinsam mit Knorr entstanden ist, habe ich mich natürlich für den Bouillonwürfel Huhn entschieden. Damit ist die…

Continue reading...
Pikantes

Gemüse-Couscous mit Grillkäse

[Werbung] Zwar hat mich das schlechte Wetter der letzten Tage etwas aus dem Hinterhalt gepackt, allerdings kann ich nicht leugnen, dass der Frühling vor der Türe steht. Ich habe wieder Lust auf buntes Gemüse, auf leichtes Essen mit viel Aroma und Geschmack. Schluss mit den mächtigen Eintöpfen und wärmenden Suppen!     Ein Gericht, das deshalb gerade ständig bei mir auf den Tisch kommt, ist Couscous mit Gemüse. Couscous per se ist eine etwas milde, fade Komponente, weswegen ich gerne zu Knorr Bouillon Würfeln greife – in der Gemüseeversion geben die meinem Couscous den besonderen Kick und ich muss nicht…

Continue reading...
Pikantes

Chili con Carne mit Schokolade

[Werbung] Chili con Carne ist ja wider Erwarten kein mexikanisches Gericht, sondern stammt aus der Tex-Mex Küche, eine an souligem Fast Food orientierte Küche mit  Einflüssen aus Texas (TEX) und Mexiko (MEX). Den Eintopf aus Faschiertem, Bohnen und scharfen Gewürzen ist in Texas sogar offizielles Staatsgericht. Darüber hinaus ist Chili con Carne auch in unseren Breitengraden der Hit auf jeder WG-Party, Kindergeburtstagsfeier oder Silvestersause (Hände hoch, wer auf jeder Hausfete klassisch Chili serviert!), ist es doch ganz einfach vorzubereiten (aufgewärmt schmeckt es wie Gulasch fast noch besser!), kann in großen Mengen hergestellt werden und schmeckt auch heiklen Essern.    …

Continue reading...
Food, Pikantes

Pulled Pork Burger aus dem Slowcooker

  Pulled Pork ist gerade in aller Munde (Was für ein Wortspiel!). Dementsprechend auch in meinem. Ich finde das aber schon länger gut, habe ich doch bei meiner Reise 2015 nach Memphis bereits das beste Pulled Pork meines Lebens gegessen. 2015 war ich in den Südstaaten unterwegs, und unter allen meinen Reisen, die ich in die USA unternommen habe, war das diejenige, die mir am eindrucksvollsten im Gedächtnis geblieben ist. So gerne möchte ich die Plätze, die ich damals gesehen habe, nochmals in Ruhe besuchen.     Memphis ist wie Nashville und New Orléans eine Stadt, in der ständig Musik…

Continue reading...
Food, Pikantes

Französische Zwiebelsuppe

[Werbung] Es soll ja schon mal vorkommen, dass man nicht viel mehr im Haus hat als Zwiebeln, Senf, trockenes Brot und Bouillonwürfel. Und soll ich euch was sagen? Damit seid ihr schon ziemlich gut ausgerüstet! Wenn ihr es nun noch schafft, von euren Nachbarn respektive der nächstgelegenen Tankstelle etwas geriebenen Käse zu organisieren, könnt ihr euch nämlich die geilste, soulfoodigste, wärmendste Suppe der Welt zu Gemüte führen.     Französische Zwiebelsuppe it is! Würzige Suppe, geschmolzener Käse – grad perfekt für kalte Wintertage. Genau für diese habe ich immer ein paar Würfel Bouillon Goldaugen Rindsuppe von Knorr zuhause, macht doch…

Continue reading...
Food, Life Hacks

11 zarte Gesten – Alle Jahre Lila

WERBUNG – Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit Milka Ich bin der Meinung, man muss nicht ständig anderen materielle Güter schenken, um Herz zu zeigen. Im Gegenteil: die kleinen Gesten sind es, die für mich den Unterschied machen. Und gerade jetzt, wo Weihnachten und die Adventszeit bald vor der Türe stehen, sollte man aneinender noch viel mehr kleine Freuden und Aufmerksamkeiten zukommen lassen als sonst.   Gemeinsam mit Milka darf ich euch heute 11 zarte Gesten präsentieren, die ich mir einfallen hab lassen, die nicht wirklich etwas kosten – und dabei trotzdem viel wert sind. Ihr könnt euch diese wahrhaftig…

Continue reading...
Food, Life Hacks

Käseplatte dekorieren – so geht’s!

Meine Freunde wissen: ich bin die Queen of Käseplatte. Ich finde, wer Gäste einladet und dann mit einer fancy Käseplatte auftrumpfen kann, wirkt immer so, als hätte er sein Leben gut beinander. Käseplatten wirken schick, sind leicht vorzubereiten und auch für vegetatrische Freunde ein willkommenes Fressen. Für zirka 40€ kann man 6 Personen gut bewirten, und wer dann noch ein, zwei Flaschen guten Wein oder Bier aus dem Ärmel zaubern kann, hat für den Spiele-, Fernseh- oder Diaabend (Schmäh, kein Mensch macht mehr Diaabende) gut ausgesorgt. Wie ich beim Zusammensetzen und Servieren einer Käseplatte vorgehe, könnt ihr hier nachlesen:  …

Continue reading...