Category

Life

Life

Windeln für den guten Zweck*

*Anzeige | Kooperation Als ich die Anfrage zu dieser Kooperation bekam, war mein erster Gedanke: Eine gute Aktion! Ich bin dabei! Und gleich auf dem Fuße folgte der Gedanke: Beschweren sich dann plötzlich die Impfgegner bei mir? Aber sollen sie. Denn: Weltweit sterben jährlich 34.000 Neugeborene innerhalb des ersten Lebensmonats an den Folgen von Tetanus. Und alles, was dagegen getan wird, ist gut – auch wenn sich jemand beschweren mag. Gemeinsam mit UNICEF versucht Pampers nämlich schon seit Jahren, die Infektionskrankheit Tetanus weltweit zu eliminieren. Bereits zum 13. Mal unterstützt Pampers das UN-Kinderhilfswerk UNICEF mit der Initiative „1 Packung =…

Continue reading...
Life

Mein Geburtsbericht

Mit nahezu wahnsinnigem Eifer habe ich im Verlaufe meiner Schwangerschaft Geburtsberichte gelesen. Solche, die als positiv beworben wurden, aber auch dramatische. Jene, die von mir unbekannten Frauen in Foren geschrieben gewurden, habe ich mit dem gleichen Interesse verschlungen, wie die von anderen Bloggerinnen, die ich teils aus dem realen Leben kenne. Ich habe Verwandte, Freundinnen, Kolleginnen gefragt, wie das bei ihnen war. Und ich habe wohl jedes Birth-Story-Video von amerikanischen YouTuberinnen gesehen. Ich weiß im Endeffekt weder, ob es geholfen, noch ob es geschadet hat. Ich habe mich aber einfach gut vorbereitet gefühlt – ich wusste, dass jede Geburt anders…

Continue reading...
Fashion, Food, Life

Monatsfavoriten: September

Disclaimer | Werbung – In diesem Artikel werden Marken und Produkte genannt. Diese Nennung passiert unaufgefordert, sofern nicht anders angegeben. Die Meinung ist in jedem Fall unbeeinflusst und meine eigene.   Als ich vor wenigen Tagen auf Instagram nach Themenwünschen meiner LeserInnen fragte, erwähnte eine „Meine Monatsfavoriten“. Monatsfavoriten? Auf meinem Blog? Ist das nicht etwas, was Beautyblogger oder YouTuber posten? Bei genauerer Überlegung war ich jedoch ziemlich von der Idee angetan, über gewisse Produkte zu schreiben. Weniger über Schminke oder Pflegeprodukte, sondern mehr über Lieblinge aus ganz alltäglichen Bereichen: Essen, Dinge für’s Baby und allerlei anderes Klump, das ich im…

Continue reading...
Life

8 Dinge, die als Mama anders sind

Auf Instagram habe ich gefragt, was meine LeserInnen gerade so von mir lesen möchten. Einige wunderbare Themenvorschläge kamen in mein Postfach getrudelt, und eine dieser Ideen möchte ich heute gleich umsetzen: was hat sich denn in den letzten Wochen, seit ich Mutter bin, für mich verändert? 8 Dinge sind mir da sofort eingefallen:     Kleidung kaufen Alle behaupten das immer, und ich hab es niemandem geglaubt: wenn man plötzlich ein zuckersüßes Baby hat, kauft man keine Kleidung mehr für sich selber. Aber lauter Gewand für den Nachwuchs. Weil es nämlich verdammt süß ausschaut, so ein Jäckchen in Größe 56,…

Continue reading...
Life

5 seichte Bücher für den Sommer

bücher für den sommer

Ich muss leider zugeben: hochwertiger Lesestoff ist mir diesen Sommer noch nicht zwischen die Finger gekommen. Im Gegenteil, seichte Schmöker waren in den letzten Monaten das Einzige, das ich gelesen habe. Nach Mareike Fallwickls wunderbaren Buch Dunkelgrün fast schwarz (das Buch solltet ihr im Gegensatz zu den anderen vorgestellten wirklich lesen), gab es nur Exemplare mit Liebesgeschichten, Familienverwirrungen und Weibern, die endlich wagen, wahrhaftig zu leben! Nachdem ich letzten Herbst fünf wirklich gute Bücher vorgestellt habe, traue ich mich jetzt einfach mal, die schlechten Beispiele ebenfalls zu präsentieren. Weil unterhalten haben sie mich ja trotzdem ganz gut – und das…

Continue reading...
Life

Maternity Shooting mit Siegrid Cain

Vor ein paar Wochen trudelte eine Email in meinem Posteingang, und mit ihr habe ich ein ganz besonderes Geschenk erhalten: ein Fotoshooting. Siegrid Cain hat mich angeschrieben, und gefragt, ob ich denn nicht Lust auf ein Maternity Shooting mit ihr hätte. Eines, das anders ist. Siegrid fotografiert nämlich – und erschreckend, wie ungewöhnlich das heutzutage geworden ist – auf Film. Sie sagt, die Farben, die Körnung, das Licht, all das sieht auf klassischem Film einfach so viel anders aus als mit einer Digitalkamera eingefangen.     Für mich ungewöhnlich, schieße ich doch meine Bilder ja nur mit digitaler Kamera und…

Continue reading...
Life

Das Baby ist da!

Hallo, kleiner Anton. Am 12. Juli um 23:10, ganze zwölf Tage zu früh, durfte ich dich in die Arme schließen. 2950 g schwer, nach 5 Stunden Wehen, hast du uns mit lautem Geschrei begrüßt. Und du bist natürlich das schönste Baby von allen. So schön, dass ich ständig jedem Bilder von dir zeigen möchte. Eines gab es auf Instagram zu sehen, und eines zeige ich hier. Aber dann werde ich schweren Herzens darauf verzichten, der Internetgemeinde Fotos mit deinem Gesicht zu zeigen. Ich habe nämlich nicht dein Einverständnis, dass jeder da draußen, der hier mitliest, dich erkennen darf. Und ich…

Continue reading...
Life

Meine Kliniktasche für die Geburt

Kliniktasche

Disclaimer: Dieser Beitrag enthält keine bezahlte Werbung/PR-Samples, auch wenn bestimmte Marken sichtbar sind.   Als Erstgebärende habe ich per se wenig Ahnung, was alles so in eine Kliniktasche hineingehört. So schwanke ich ständig zwischen der Überzeugung, zu viel beziehungsweise zu wenig eingepackt zu haben. Was sich nun in meiner Kliniktasche befindet, ist eine Mischung Dingen, die mir von ZuseherInnen, LeserInnen und meiner Mama empfohlen wurden, anderen Blogposts und Tipps der Hebamme des Geburtsvorbereitungskurses. Sollte ich wirklich etwas Essenzielles vergessen habe, habe ich das Glück, dass das Krankenhaus nur zehn Minuten von unserer Wohnung entfernt liegt und mein Mann mir fehlende…

Continue reading...
Life

6 Dinge, die dir niemand über Katzen verrät

Ich bin immer schon mit einer Katze im Haus aufgewachsen. In meiner Kindheit begleitete mich Moritz, in meiner Jugend kamen nach Maxi und Schnuppi Chelsea und Clio in mein Leben, von denen leider nur noch Letztere bei meinen Eltern wohnt. Vor knapp zehn Jahren schließlich zog mit Milou eine waschechte steirische Buschenschankkatze aus Wildon zu mir. Die Mutter war klassisch Kurzhaar-rotgetigert, der Vater unbekannt – er muss aber ein geiler Kater gewesen sein, den Mliou ist die fluffigste Katze, die man sich so vorstellen kann. Über dreißig Jahre also lebe ich schon mit Stubentigern zusammen, eine lange Zeit, in der…

Continue reading...
Life

Meine Must Haves für die Schwangerschaft

Die Tage ziehen immer rasanter ins Land und nun hat auch meine letzte Arbeitswoche vor Beginn des Mutterschutzes Einzug gehalten. In den letzten Tagen und Wochen haben sich einige Dinge für meine Umstände als unverzichtbar herausgestellt. Im Gegensatz zum ersten Trimester sind das nicht mehr Salzstangen und Ginger Ale gegen die Übelkeit, sondern ganz bestimmte Produkte, die mir mehrfach ihre Dienste erwiesen haben. Hier also meine 7 Must Haves für die Schwangerschaft: Körperöl Ich weiß – man hat die genetische Veranlagung zu Dehnungsstreifen oder man hat sie nicht. Trotzdem beruhigt es mich irgendwie, meinen Bauch einmal pro Tag zu pflegen…

Continue reading...