Tag

Lokal

Salzburg

Caffè wie in Italien – Mediterraneo

Ich bin in Salzburg ja immer auf der Suche nach dem besten Kaffee. Neben meinen Favoriten (Cafebar in der Panzerhalle, Kaffeealchemie, 220 Grad und erstaunlicherweise die Eni-Tankstelle in der Alpenstraße) hat sich vor einigen Wochen ein neuer Mitstreiter ins Spiel gebracht: das Mediterraneo in der Sigmund-Haffner-Gasse. Anscheinend gibt es die Caffèbar dort schon sein einigen Jahren, eine Tatsache, die unbemerkt an mir vorbeigegangen ist. Im Sommer sind die Stühle des kleinen Gastgartens (vielleicht sechs an der Zahl?) meistens recht schnell gefüllt, drinnen finden sich eher weniger Plätzchen – dafür gibt es aber stilecht italienisch eine lange Bar, an der man…

Continue reading...
Related posts
Singapore Sling im Glüxfall Salzburg
Juli 25, 2017
Weil’s wirkt – in Elixhausen bei Scheipl Massagen
Juli 17, 2017
Das beste Frühstück Salzburgs
März 26, 2017
Getränke, Salzburg

Singapore Sling im Glüxfall Salzburg

Das Glüxfall kennt der gemeine Salzburger als das Frühstückslokal schlechthin. Die außergewöhnlichen, selbst zusammenstellbaren Frühstückskombinationen (Stichwort dampfgeschlagenes Rührei mit Speckmarmelade, Dolcelatte mit Pfefferbrombeeren oder Hollerblütentopfen) haben dem Lokal der Familie Fleischhaker, die auch die Rosenvilla führt, nicht nur Ruhm und Ehre in der eigenen Stadt verschafft, sondern auch eine goldenene Kaffeebohne beschert.     Aber nicht nur der gemeine Frühstücker findet im Glüxfall sein Glück (ha, Wortspiel!): auch als Bar kann sich das Lokal sehen lassen. Chef Dominik hat sich seine Sporen in der legendären Segabar verdient und serviert nun überraschenderweise nicht Vodka in Litergebinden, sondern ganz feine Cocktails, die…

Continue reading...
Related posts
Caffè wie in Italien – Mediterraneo
August 7, 2017
Weil’s wirkt – in Elixhausen bei Scheipl Massagen
Juli 17, 2017
Das beste Frühstück Salzburgs
März 26, 2017
Getränke

Weihnachtlicher Zwetschken-Cocktail.

(Pressesample) Weil es diese Woche gar so kalt war, habe ich mich für eine kleine Flucht in den schönsten Wintergarten der Stadt Salzburg verzogen: in den Hangar-7. Die riesige Glaskuppel, die die Mayday Bar und andere Lokalitäten beherbergt, macht einen sonnigen Spätherbsttag (-6°!?) plötzlich zum tropischen Sommertag. Noch einen anderen Grund gab es für mich, dort vorbeizuschauen: der Hangar-7 beherbert auch das Restaurant Ikarus, in dem ich schon zweimal Haute Cuisine verkosten durfte. Etwa die Käsetarte mit Périgord Trüffel und Thymianhonig von Dominique Crenn oder das beste Baiser-Dessert überhaupt von Alexandre Couillon.     Genau diese Köstlichkeiten kann man nun…

Continue reading...
Related posts
Caffè wie in Italien – Mediterraneo
August 7, 2017
Singapore Sling im Glüxfall Salzburg
Juli 25, 2017
Kaffee, Game of Thrones und viel Arbeit
Juni 1, 2017
Food, Salzburg

Dominique Crenn, oder: ein Neuling am Chef’s Table.

(Presseeinladung) Auf diesem Blog rühme ich mich durchaus oft, gut essen gewesen zu sein. Und das stimmt ja auch: ich finde die besten Kipferl, Cocktails und Kaffees dieser Stadt und gehe mittlerweile auch in feinere Restaurants, solche, die einen Gruß aus der Küche schicken, mit einem Gedeck aufwarten und bei denen es nicht primär um die Menge am Teller, sondern um die Qualität und die hochwertige Zubereitung des Ganzen geht. Was ich nun aber gespeist habe, hebt sich so weit von dem zuvor Verkostetem ab, dass ich immer noch in kulinarischen Sphären schwelge, die mir zuvor unbekannt waren.   A…

Continue reading...
Related posts
Bin ich zu hässlich für meinen Blog?
September 13, 2017
Ginger wird fit: vorher-nachher
September 6, 2017
6 Stylingsünden aus Jugendzeiten
August 13, 2017
Food, Salzburg

Salzburg Geheimtipp: Schinkenkipferl im Café Würfelzucker.

Kaffeehausgeher Salzburgs, aufgepasst: ich habe einen neuen Tipp für euch. Ich bin ja immer ganz froh, Plätzchen zu finden, an denen ich gemütlich meinen Kaffee trinken und ungestört tiefgründige Lektüre (hust Neue Post hust) studieren kann, ohne dass sich die Touristenmeute an mir vorbeizwängt (ja, ich schaue dich an, Café Tomaselli!). Im Café Würfelzucker geht es, trotz der Nähe zur Getreidegasse, wirklich ruhiger zu. Früher im Areal des Sternbräus gelegen, befindet sich heute nur wenige Meter weiter entfernt das Café Würfelzucker in den Räumlichkeiten des ehemaligen Café Sigrist. Besonders im Sommer auf der Terrasse bietet sich ein wunderbarer Blick auf…

Continue reading...
Related posts
Caffè wie in Italien – Mediterraneo
August 7, 2017
Singapore Sling im Glüxfall Salzburg
Juli 25, 2017
Weil’s wirkt – in Elixhausen bei Scheipl Massagen
Juli 17, 2017
Food, Salzburg

Salzburg Geheimtipp: Salzburger Nockerl im St. Peter Stiftskeller.

(Presseeinladung) Süß wie die Liebe und zart wie ein Kuss Fast vier Jahre lebe ich nun in Salzburg, bin mit einem waschechten Salzburger verheiratet, kenne die Lokalszene wie meine Westentasche und habe doch eines nie probiert: Salzburger Nockerl. Was jeder Tourist gleich als erstes macht (noch vor der Sound of Music Tour), war mir unbekannt.     Bis jetzt hat mich das Nockerl, das ja meiner Meinung nach sehr unnockelig aussieht, einfach nicht gereizt. Und jeder hat davon abgeraten, mir welche zu bestellen. Zu teuer. Nur süße Luft. Aber vor Kurzem hab ich aufbegehrt und endlich die Salzburger Nockerl probiert….

Continue reading...
Related posts
Caffè wie in Italien – Mediterraneo
August 7, 2017
Singapore Sling im Glüxfall Salzburg
Juli 25, 2017
Weil’s wirkt – in Elixhausen bei Scheipl Massagen
Juli 17, 2017
Getränke

Gin in the Basement: Absolut Passion im Brunnauer im Magazin (mit Rezept!)

(Presseeinladung) Wenn man von seinem Haus- und Hof-Barkeeper (ich hab einen, ihr nicht?) ins 2-Hauben-Restaurant zum Cocktailverkosten geladen wird, dann überlegt man nicht zweimal. Ich bin hin, setzte mich mit wundervoller Begeleitung (Flora & Güte) in den wundervollen Gastgarten (ich muss zugeben, es ist schon ein paar Tage her) und bekam schwuppsdiwupps meinen neuen Lieblingscocktail vorgesetzt. Der besteht aus Passionsfrucht, auch Maracuja genannt, hat ziemlich viel Vitamin C – und ist geschmacklich ein Burner. Weil die Herrschaften vom Brunnauer so fürsorglich sind, haben sie es sich nicht nehmen lassen, mir einen butterweichen Fisch auf Erbsenpüree vorzusetzen. Weil: man muss ja…

Continue reading...
Related posts
Caffè wie in Italien – Mediterraneo
August 7, 2017
Singapore Sling im Glüxfall Salzburg
Juli 25, 2017
Weil’s wirkt – in Elixhausen bei Scheipl Massagen
Juli 17, 2017
Food, Salzburg

Was dein Eisessverhalten über deine Persönlichkeit sagt.

(Werbung) Wie isst du dein Eis am liebsten? Eine Kugel im Stanitzel – Der Spießer Du bist ein Seperatist und nimmst Gefrorenes sehr genau. Mehr als eine Kugel kommt dir nämlich nicht in die Tüte (Achtung, Wortspiel!). Dass zwei Sorten sich miteinander vermischen könnten, ist dir ein Graus und muss mit aller Vehemenz vermieden werden. Als Kontrollfreak beschränkst du dich außerdem auf eine Kugel, denn mehr würde deine Kalorienbilanz außer Gleichgewicht bringen. Dein Lieblingseis: Zitronsorbet, denn es ist sauer und hat am wenigsten Fett. Im Becherl – Der Traumatisierte Du bist entweder glutenintolerant oder hattest schon zu viele negative Erfahrungen…

Continue reading...
Related posts
Bin ich zu hässlich für meinen Blog?
September 13, 2017
Ginger wird fit: vorher-nachher
September 6, 2017
6 Stylingsünden aus Jugendzeiten
August 13, 2017
Getränke

Gin in the Basement: Rosenkavalier.

(Werbung) In Salzburg steppt gerade der Bär. Durch die Straßen und Gässchen der Altstadt wuseln und wabern Touristen in bunter Funktionskleidung und Festspielgäste in glitzernden Roben. Der Sommer ist Festspielzeit, die Stadt im Ausnahmezustand, und ich will den Sommer in vollen Zügen genießen. Also, hoch die Tassen! Es wird Zeit für ein, zwei Drinks! Da traf es sich sehr gut, dass Pernod Ricard, ihres Zeichens eine Firma mit deliziösem Alkoholangebot, zu einer süffigen Verkostung durch die Festspiele lud. Vier Lokale wollten abgeklappert, und vier Cocktails verkostet werden. Jeder mit einem klingenden Namen: da gab es einen Ron Giovanni, einen Rosenkavalier…

Continue reading...
Related posts
Caffè wie in Italien – Mediterraneo
August 7, 2017
Singapore Sling im Glüxfall Salzburg
Juli 25, 2017
Weil’s wirkt – in Elixhausen bei Scheipl Massagen
Juli 17, 2017
Salzburg

Salzburg Geheimtipp: Schweiger Deli.

Itzling erlebt einen Aufschwung. Und das nicht nur, weil ich da wohne. Nein, in Salzburgs Bahnhofviertel findet man neben der Pommes Boutique nun ein zweites Hipsterlokal: das Schweiger Deli.  Früher über die Stadtgrenzen hinaus bekannt als DER Eis-Dealer schlechthin hat das werte Café Schweiger eine Metamorphose durchlebt: die junge Wirtin Juliana kommt frisch aus Wien und nimmt Inspiration und Energie mit, dass man nur so mit den Ohren schlackert.  Biolimo mit Rhabarber? In Berlin der neueste heiße Scheiß ist das In-Getränk auch beim Schweiger Deli zu finden. Desserts in Gläsern? Gibts. Genau so wie Flammkuchen und ziemlich lässigen Kaffee (Dinzler!…

Continue reading...
Related posts
Bin ich zu hässlich für meinen Blog?
September 13, 2017
Ginger wird fit: vorher-nachher
September 6, 2017
6 Stylingsünden aus Jugendzeiten
August 13, 2017