Tag

Zuhause

Life

Mein Wohnzimmer in Details

Ich liebe es unheimlich, Interiorposts von anderen Bloggern anzusehen. Und das trotz der Tatsache, dass ich danach immer dezent fertig und frustriert bin, weil bei mir zuhause eben nicht so geil nach Pinterest aussieht. Seine Wohnung so zu fotografieren, dass sie megacool aussieht, ist schwierig, wenn man weder Designerstühle, noch Vintage-Objekte oder frische Blumen herumstehen hat, die sich so grandios auf Fotos machen. Dessen ungeachtet habe ich heute meine Kamera gezückt und einfach drauflosgeklickt, um ein paar Details in meinem Wohnzimmer für euch einzufangen. Dafür hab ich ein ganz besonders buntes Eck in meinem Heim ausgesucht und gewähre euch sogar…

Continue reading...
Related posts
Meine liebsten Kaffeehäferl.
Juni 26, 2016
In 8 Tipps zum Frühaufsteher
Juni 1, 2016
What’s in my bag: Das packe ich in meine Übernachtungstasche.
Mai 22, 2016
Life

Meine liebsten Kaffeehäferl.

Ich hab alle Tassen im Schrank.   Wer stöbert nicht gerne in fremde Laden und Schränken? Mir gegenüber dürft ihr das gerne zugeben. Und weil ich gar so lieb zu euch bin, genehmige ich euch heute einen Blick in meine Küchenschränke und zeige euch meine fünf liebten Kaffeebecher. Oder Kaffeehäferl, wie wir in Österreich dazu sagen. Mein schönes Sammelsurium an Tassen sieht folgendermaßen aus und ist doch nur ein kleiner Ausschnitt der Ginger’schen Sammlung). Bevor es zu den Details des jeweiligen Häferls geht wollen wir uns jedoch noch kurz musikalisch einstimmen, mit Peter Cornelius und seinem fetzigen Song „Der Kaffee…

Continue reading...
Related posts
Kaffee, Game of Thrones und viel Arbeit
Juni 1, 2017
Warum du dich mit Menschen aus dem Internet treffen sollst
April 4, 2017
Salzburg – Tourist in der eigenen Stadt
Februar 1, 2017
Life Hacks

Aufräumen für Faule: So startest du das Aufräumen.

Alles im Eimer Der erste Aufräumtipp ist bei euch gut angekommen – Grund genug, in die zweite Runde zu starten! Mein heutiger Tipp kommt bei mir meist in der Küche oder dem Wohnzimmer zur Anwendung – ist aber möglicherweise auch auf das Arbeitszimmer oder andere Räume umlegbar. Lasst uns also losstarten – auf dass das Chaos schnell verschwinden möge.   So wie jede lange Reise mit dem ersten Schritt beginnt, startet jede Chaosbeseitigung mit einem wichtigen Handgriff: dem Bereitstellen des Mistkübels. Den platziert man mittig im Raum und geht dann erstmal auf große Mistssuche. Taschentücher, Kaugummipapierln, die Zeitung von vor…

Continue reading...
Related posts
Schlechte Angewohnheiten bekämpfen
Oktober 8, 2017
Bin ich zu hässlich für meinen Blog?
September 13, 2017
Ginger wird fit: vorher-nachher
September 6, 2017
Life Hacks

Aufräumen für Faule: die 1-Minuten-Regel.

Haushaltstipps und so Ich finde es beinahe etwas peinlich, mit einem Haushaltspost in die neue Woche zu starten. Hallo, Hausmütterchen-Klischee! Aber hey – von Rezepten und Outifts ist es nur noch ein kleiner Weg zur Aufräumtipps, und in echt bin ich wirklich saucool. Schwöre. Ich bin ja quasi stinkefaul und hasse Hausarbeit. Meine Wohnung sieht nicht immer piccobello aus, manchmal geht es sogar richtig drunter und drüber. Ich beschuldige insgeheim meine Eltern, die mir beide so eine wahnsinnige Ordnung vorgelebt haben, dass ich daran nur scheitern konnte. Trotzdem hab ich es in den letzten Jahren geschafft, mich von der Chaos-Queen…

Continue reading...
Related posts
Schlechte Angewohnheiten bekämpfen
Oktober 8, 2017
Bin ich zu hässlich für meinen Blog?
September 13, 2017
Ginger wird fit: vorher-nachher
September 6, 2017
Pikantes

Käsestangen mit Ras el Hanout.

Na, wer von euch hat schon mal abends vor’m Fernseher eine ganze Packung Chips aufgefuttert? Ja, das dachte ich mir schon. Mir ging das auch früher so. Jetzt kauf ich ganz einfach keine mehr, denn meine Selbstkontrolle ist ziemlich schwach ausgeprägt – ich möchte fast sagen: verbesserungswürdig.  Wenn es aber nun doch vor dem Fernseher knuspern und kistern soll, mache ich öfters diese wunderbare käsigen Knusperstängel mit orientalisch duftendem Ras El Hanout. Sollen übrigens auch hervorragend zu Rotwein passen, hab ich mir sagen lassen… Zutaten für ca 15 Stück: 200 g Mehl 2 TL Backpulver 1 Ei 100 g Butter…

Continue reading...
Related posts
Low Carb Topfenlaibchen mit Käse
Mai 7, 2018
Marillen-Streuselkuchen mit Topfenfülle
Juli 31, 2017
Karottentarte ohne Nüsse und Haushaltszucker
Mai 31, 2017
Salzburg

Salzburg Geheimtipp: Schweiger Deli.

Itzling erlebt einen Aufschwung. Und das nicht nur, weil ich da wohne. Nein, in Salzburgs Bahnhofviertel findet man neben der Pommes Boutique nun ein zweites Hipsterlokal: das Schweiger Deli.  Früher über die Stadtgrenzen hinaus bekannt als DER Eis-Dealer schlechthin hat das werte Café Schweiger eine Metamorphose durchlebt: die junge Wirtin Juliana kommt frisch aus Wien und nimmt Inspiration und Energie mit, dass man nur so mit den Ohren schlackert.  Biolimo mit Rhabarber? In Berlin der neueste heiße Scheiß ist das In-Getränk auch beim Schweiger Deli zu finden. Desserts in Gläsern? Gibts. Genau so wie Flammkuchen und ziemlich lässigen Kaffee (Dinzler!…

Continue reading...
Related posts
Bin ich zu hässlich für meinen Blog?
September 13, 2017
Ginger wird fit: vorher-nachher
September 6, 2017
6 Stylingsünden aus Jugendzeiten
August 13, 2017
Life, Life Hacks

Meine Pläne für einen unvergesslichen Sommer.

Wie ich 2015 aufregend mache   Ich bin gesegnet mit einer längeren Urlaubspause im Sommer. Und jedes Jahr verstreicht mir diese Zeit viel zu schnell. Dabei habe ich doch immer so viele Pläne! Für Kurzweil und Zerstreuung, die mir diese warmen Tage vergnüglich machen sollen.  Um dieses Jahr meine Pläne nicht einfach so unvollendet verstreichen zu lassen, lasse ich euch an ihnen teilhaben. Ich notiere hier, was ich vorhabe, und am Ende des Sommers ziehe ich ein Fazit. Was habe ich wirklich im Sommer gemacht? Und was doch immer nur nach hinten geschoben? Festival   Mein letzter Musik-Festivalbesuch ist Jahre…

Continue reading...
Related posts
Bin ich zu hässlich für meinen Blog?
September 13, 2017
Ginger wird fit: vorher-nachher
September 6, 2017
6 Stylingsünden aus Jugendzeiten
August 13, 2017
Life

Das war GitB 2014!

Liebe Leser, dieses Jahr war mir eine Freude! Vielen Dank, dass so viele von euch hier regelmäßig vorbeischauen und sich inspirieren lassen. Ich freue mich über jeden einzelnen Klick, Kommentar oder Like von euch! Dieses Jahr habe ich zwar mit Freude gebloggt, aber die Postanzahl etwas verringert. Fünf Posts pro Monat zu schreiben habe ich mir vorgenommen und es auch annähernd geschafft (der Juni war ein Totalausfall mit nur einem Artikel!). Diesen Rhythmus will ich auch im nächsten Jahr beibehalten. Immer wieder erstaunt es mich, wie unterschiedlich meine Artikel bei euch ankommen. Waren vor zwei Jahren die Cupcakeposts auf meiner…

Continue reading...
Related posts
Bin ich zu hässlich für meinen Blog?
September 13, 2017
Ginger wird fit: vorher-nachher
September 6, 2017
6 Stylingsünden aus Jugendzeiten
August 13, 2017
Österreich

Die Gustav – ein Ausflug ins Ländle.

Gustav ist nicht nur ein sehr wohlklingender Männername (ich kenne keinen einzigen persönlich, auch wenn ich Gustav Mahler sehr verehre!), sondern auch der Name einer ziemlich tollen Messe in Dornbirn. Dornbirn, ihres Zeichens eine sympathische Stadt in Vorarlberg. Die Gustav versteht sich selbst weniger als schnöde Messe, sondern als Salon für Konsumkultur. Essen und Design geben sich hier die Klinke in die Hand. In den Messehallen, unterteilt in verlockende Namen wie Arbeits-, Wohn- oder Badezimmer, fanden sich wahrhaftige Schätze. Als wahrer Foodie, der ich nun bin, habe ich mich hemmungslos durch sämliche Angebote durchgekostet. Ich habe Eierlikör schnabuliert, Speck geschmaust,…

Continue reading...
Related posts
Bin ich zu hässlich für meinen Blog?
September 13, 2017
Ginger wird fit: vorher-nachher
September 6, 2017
6 Stylingsünden aus Jugendzeiten
August 13, 2017