Süßes

Apple Crumble.

Hier ein schnelles Apfelrezept für ganz faule Bäcker. Leider ist mien Apple Crumble etwas zu sehr gebräunt, das kommt davon, wenn man neben dem Kochen andere Dinge macht. Zum Crumble passen perfekt Vanillesauce und Vanilleeis mit Keksstückchen. Natürlich kann man die Äpfel auch durch Rhabarber, Beeren oder anderes Obst ersetzen. Das schmeckt sicher auch. 
Am besten schmeckt der Crumble noch warm beziehungsweise am nächsten Tag gut durchgezogen.
Zutaten:
  • 3 Äpfel
  • 1 Ei
  • 100 g weiche Butter
  • 1 Pgk Vanillezucker
  • soviel Mehl, dass ein kekseartiger Teig entsteht (ca 200-250g?)
Zubereitung:
  1. Äpfel schälen, das Kerngehäuse entfernen und in kleine Würfel schneiden. In eine gebutterte Form legen.
  2. Alle Zutaten für den Teig verkneten.
  3. In Streuseln über die Äpfel geben.
  4. Bei 200° ca 20 min backen. 
  5. Mit Eis und Vanillesauce servieren.