Süßes

Streuseltorte mit Mohn-Pudding-Fülle.

Für diese Torte klopfe ich mir selbst einmal auf die Schulter. Ich glaube, bis jetzt ist mir optisch kaum etwas so gelungen wie diese Torte.
Den Mohn sollte ich beim nächsten Mal aber lieber vorher mahlen, das hab ich total vergessen. Danke an K. und C., die mir so eine Torte letzte Woche serviert haben und mich zum Nackbacken inspirierten!
(Quelle: chefkoch.de)

Zutaten für eine Springform (26 cm Durchmesser):
Teig:

  • 200 g Zucker
  • 375 g Mehl
  • 200 g Butter
  • 1 Ei
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 Packung Backpulver
  • Prise Salz

Füllung:

  • 750 ml Milch
  • 200 g gemahlenen Mohn
  • 2 Packungen Vanillepuddingpulver
  • 150 g Zucker

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten für den Teig verkneten, eine halbe Stunde in den Kühlschrank geben.
  2. 3/4 des Teiges ausrollen und in die Springform geben, Rand 3 cm hochziehen.
  3. Milch aufkochen, einen Teil der Milch mit Puddingpulver und Zucker glattrühren.
  4. In die heiße Milch geben, warten bis es anfängt, einzudicken, Mohn einrühren und 5 min quellen lassen.
  5. Auf den Teig leeren, mit Streuseln bedecken.
  6. Bei 180° Umluft 50 min backen.