Life

Weihnachtsdekoration 2018

Grad hab ich’s nicht so mit dem Schreiben. Und so ließ ich den Montag ins Land ziehen, ohne dass ein Blogpost erschienen wär. Aber wisst ihr was? Gut find ich das nicht! Grad deswegen denk ich mir: geb ich den lieben Leserinnen und Lesern da draußen doch wenigstens einen kleinen Einblick in meine diesjährige Weihnachtsdekoration. Zum Gustieren und Inspirieren lassen, ein paar kleine Details ohne viel Aufhebens.

Auch wenn nix davon neu und dieses Jahr erhältlich ist (außer dem Adventkranz, den ich bei Möbi erstanden habe und dem Weihnachtsbaum mit Betonanhängern, den ich unter Anleitung bei Abitare gebastelt habe). Weil ich einfach nur meine Weihnachtskiste aus dem Keller geholt und diese ordentlich durchwühlt habe (soll in diesem Sinne natürlich heißen: unordentlich durchwühlt!). Schöne Schätze kamen da zu Tage, und vieles, das einfach so zusammenpasst: viel Weiß, Silber und ab und zu eine Winzigkeit Glitzer. So sieht es also aus, dieses Jahr im Ginger’schen Adventland.

Habt ihr denn schon dekoriert oder wartet ihr noch ein wenig? Und zieht sich bei euch ein roter Faden durch die Weihnachtsdekoration?