Tag

Süße Hauptspeise

Süßes

Osternest-Kekse mit Eierlikör

Dieses entzückende Rezept ist meiner Mama und mir auf Chefkoch untergekommen. Wir haben es leicht auf unseren Geschmack adaptiert, es an einem wunderbar sonnigen Sonntagvormittag gebacken und die fabrizierten Ergebnisse alsgleich auf meine entzückende Etagère der Hochstapler drapiert. Die haben mir ihr hübsches Geschirr nämlich zum Foodfotografieren überlassen – ist das nicht schön? Diana, die diese hübschen Dinger mit ihrem Freund in Salzburg produziert, ist übrigens wie ich Lehrerin – und hat sich mit ihren Geschirrstapeleien ein kreatives Outlet gefunden! Und weil auf meinem kleinen Türmchen schon Erdbeeren drauf sind, hab ich es mir nicht nehmen lassen, gleich noch ein…

Continue reading...
Related posts
Low Carb Topfenlaibchen mit Käse
Mai 7, 2018
Marillen-Streuselkuchen mit Topfenfülle
Juli 31, 2017
Karottentarte ohne Nüsse und Haushaltszucker
Mai 31, 2017
Fitness, Süßes

Fit in den Tag: Rezept für Puddingoats

Als ich in meinem letzen Post, dem Beitrag über Fitness-Frühstücksideen, meinen momentanen Liebling erwähnte, sammelten sich nur so die Anfragen nach einem Rezept für Puddingoats. Schnurstracks habe ich mich also an den Herd gestellt, Puddingoats zusammengerührt, abfotografiert und bin nun bereit, mein Rezept für Puddingoats mit euch zu teilen. Erfunden wurde dieses lange satt haltende und nach Dessert schmeckende Gericht nicht von mir. Ich bin auf dem Instagram-Account von grizztoph darübergestolpert, der selbst seine Inspiration von anderen geholt hat und habe seine Version meinen Bedürfnissen angepasst. Das ist es auch, was ich euch raten kann: ersetzt, tauscht aus, passt euren…

Continue reading...
Related posts
Low Carb Topfenlaibchen mit Käse
Mai 7, 2018
Marillen-Streuselkuchen mit Topfenfülle
Juli 31, 2017
Karottentarte ohne Nüsse und Haushaltszucker
Mai 31, 2017
Food, Salzburg

Salzburg Geheimtipp: Salzburger Nockerl im St. Peter Stiftskeller.

(Presseeinladung) Süß wie die Liebe und zart wie ein Kuss Fast vier Jahre lebe ich nun in Salzburg, bin mit einem waschechten Salzburger verheiratet, kenne die Lokalszene wie meine Westentasche und habe doch eines nie probiert: Salzburger Nockerl. Was jeder Tourist gleich als erstes macht (noch vor der Sound of Music Tour), war mir unbekannt.     Bis jetzt hat mich das Nockerl, das ja meiner Meinung nach sehr unnockelig aussieht, einfach nicht gereizt. Und jeder hat davon abgeraten, mir welche zu bestellen. Zu teuer. Nur süße Luft. Aber vor Kurzem hab ich aufbegehrt und endlich die Salzburger Nockerl probiert….

Continue reading...
Related posts
Caffè wie in Italien – Mediterraneo
August 7, 2017
Singapore Sling im Glüxfall Salzburg
Juli 25, 2017
Weil’s wirkt – in Elixhausen bei Scheipl Massagen
Juli 17, 2017
Süßes

Heidelbeer-Grieß-Strudel mit Ricotta.

Ein klassisches Strudelrezept   Zutaten: 4 Strudelteigblätter 1/2 l Milch Schale einer Orange 100 g Zucker 100 g Grieß 1/2 TL Zimt 250 g Ricotta oder Frischkäse ca 1 EL zerlassene Butter 2 Handvoll Heidelbeeren Zubereitung: Milch mit Orangenschale, Zucker und Grieß aufkochen, bis das Ganze eine dicke Paste ergibt. Vom Herd nehmen, den Zimt und den Ricotta unterrühren, auskühlen lassen. Strudelblätter aus der Packung nehmen, auf ein Geschirrtuch legen, mit Butter bepinseln und aufeinander legen. Auf der schmalen Seite des Strudels die Hälfte der Grießmasse verstreichen (zum Rand 5 cm frei lassen), die Heidelbeeren draufstreuen, mit der restlichen Grießmasse…

Continue reading...
Related posts
Low Carb Topfenlaibchen mit Käse
Mai 7, 2018
Marillen-Streuselkuchen mit Topfenfülle
Juli 31, 2017
Karottentarte ohne Nüsse und Haushaltszucker
Mai 31, 2017
Salzburg

Salzburg Geheimtipp: Palatschinken von Crêpe d’Or.

Salzburg wird ein ganz klein wenig französisch.  Zumindest, was die Gastronomie angeht! In einem kleinen Eck in der Linzergasse, gleich beim Aufgang zum Kapuzinerberg, schmiegt sich das neue Crêpe D’Or an den Felsen. Und das verkauft Palatschinken in sämtlichen Ausführungen. Palatschinken waren schon als Kind meine Leibspeise, und stehen bei mir nach wie vor in hohem Kurs. Deswegen war für mich klar: Das gehört getestet! Ich habe das Lokal allerdins nicht direkt vor Ort ausprobiert, sondern mir die Pfannkuchen nach Hause liefern lassen. Online habe ich die Speisekarte durchstöbert und mich anschließend für 3 verschiedene Crêpes entschieden (und ich sage…

Continue reading...
Related posts
Low Carb Topfenlaibchen mit Käse
Mai 7, 2018
Caffè wie in Italien – Mediterraneo
August 7, 2017
Singapore Sling im Glüxfall Salzburg
Juli 25, 2017
Süßes

Phirni – indischer Milchreis.

Dieser Post geht an einem Mittwoch online, was ganz und gar falsch ist. Denn dieses Rezept ist ein ganz persönliches Sonntagsliebkind. Ich muss zugeben: ab und zu bestelle ich, an langweiligen, eintönigen Sonntagen, wenn ich zu faul bin, den Kochlöffel zu schwingen, gerne beim Inder meines Vertrauens. Zu Palak Paneer und Butter Chicken schummelt sich jedes Mal auch eine ganz bestimmte Nachspeise in meinen Warenkorb: Phirni. Phirni (oder Firni) ist ein indischer Milchreis oder Reispudding, den man warm wie kalt essen kann. Mein Inder liefert ihn aber immer warm, deswegen empfehle ich euch diese Variante. Schwer nachzukochen ist er wirklich…

Continue reading...
Related posts
Low Carb Topfenlaibchen mit Käse
Mai 7, 2018
Marillen-Streuselkuchen mit Topfenfülle
Juli 31, 2017
Singapore Sling im Glüxfall Salzburg
Juli 25, 2017
Süßes

Faschingskrapfen

Faschingskrapfen sind für mich ein Muss in der närrischen Zeit! Als gebürtige Obersteirerin tut es mir ja im Herzen weh, dass der Fasching in Salzburg so ignoriert wird. Ich reise deswegen am Faschingssamstag jedes Jahr in meinen Heimatort und mache dort verkleidet Ramba-Zamba. Um mich zu stärken – das bisschen Alkohol, das ich dann trinke braucht ja auch eine gewisse Unterlage – verdrücke ich da schon manch einen Krapfen.     Die allerbesten Krapfen macht übrigens die Oma meiner Freundin. Allerdings bekommen die nicht die Marmelade injiziert sondern werden damit getoppt: das ist dann ein Bauernkrapfen. Hier seht ihr allerdings…

Continue reading...
Related posts
Low Carb Topfenlaibchen mit Käse
Mai 7, 2018
Marillen-Streuselkuchen mit Topfenfülle
Juli 31, 2017
Karottentarte ohne Nüsse und Haushaltszucker
Mai 31, 2017
Süßes

Pumpkin Rolls – Kürbisschnecken.

Ach, der Kürbis. Ich frag mich, wann ich genug von ihm habe. Oder wann die werten Leser von ihm genug haben (schließlich ist das vorletzte Rezept ein Kürbiskuchen!). Dieses Mal gibt es ihn wieder süß verpackt. Ich würde gern behaupten, dass eine Mehlspeise dann gesünder wird. Aber irgendwie bezweifle ich es. Aufregender wird sie dadurch allemal. Also, fasst euch ein Herz, heizt das Backrohr an und los geht’s! Zutaten: Germteig: 1/2 Tasse Milch (100 ml) 1/3 Tasse Zucker (33 ml) 1 Ei 1 Packung Vanillepuddingpulver 2 1/2 Tassen Mehl (500 ml) 1 TL Trockengerm/Trockenhefe 1/4 TL Salz 50 g Butter…

Continue reading...
Related posts
Low Carb Topfenlaibchen mit Käse
Mai 7, 2018
Dawson’s Süßkartoffelsuppe
September 22, 2017
Marillen-Streuselkuchen mit Topfenfülle
Juli 31, 2017
Süßes

Topfen-Mohnknöderl auf Zwetschkenröster.

Normalerweise mache ich die Topfenknödel immer nach diesem Rezept, das ich schon vor zweieinhalb Jahren gepostet habe (was für ein Unterschied in der Bildqualität! Ich hab mich wirklich verbessert.). Nun habe ich aber das Mohnkochbuch von Margarete Greßl und Martin Bichler geschenkt bekommen und dachte mir, ich probiere einmal deren Rezept aus. Auch diese Knödel schmecken ganz fein, leider sind sie aber sehr empfindlich. Sie sind mir beinahe beim Kochen zerfallen. Hier muss man wirklich aufpassen, dass man sie nicht überkocht. Meiner Meinung nach ist die angegebene Kochzeit einfach zu lange. Hier meine Adaption. Zutaten: 250 g Topfen 50 g…

Continue reading...
Related posts
Low Carb Topfenlaibchen mit Käse
Mai 7, 2018
Marillen-Streuselkuchen mit Topfenfülle
Juli 31, 2017
Karottentarte ohne Nüsse und Haushaltszucker
Mai 31, 2017
Süßes

Pfirsich Crumble.

Dieses Dessert kann man mit jedem Obst machen, dass sich im heimischen Tiefkühler befindet. Bei mir waren es klein geschnittene Pfirsiche – aber Marillen, Kirschen oder Äpfel sind auch verdammt lecker. Zutaten: etwa 400 g Obst (kommt auf die Form an – sollte den Boden gut bedecken) 50 g Zucker etwas Wasser Streusel: 75 g Mehl 25 g zarte Haferflocken 50 g Zucker 50 g Butter Prise Zimt Zubereitung: Form ausbuttern, mit Obst belegen. Ein paar Spritzer Wasser auf das Obst geben, mit dem Zucker bestreuen. Die Zutaten für die Streusel miteinander verkneten und ober das Obst geben. Leicht andrücken….

Continue reading...
Related posts
Low Carb Topfenlaibchen mit Käse
Mai 7, 2018
Marillen-Streuselkuchen mit Topfenfülle
Juli 31, 2017
Singapore Sling im Glüxfall Salzburg
Juli 25, 2017